Plane dein Jahr 2022 – mit Conceptboard! | Free Template

This post is also available in: Englisch

Es ist wieder so weit. Das neue Jahr hat angefangen, am Neujahrsabend hat man miteinander angestoßen und um Mitternacht vielleicht sogar schon die ersten Vorsätze gefasst. Falls nicht, nicht schlimm – denn das kannst du jetzt nachholen. Wir geben dir die Möglichkeit, mit Conceptboard das neue Jahr 2022 zu deinem zu machen!

Damit das gelingt, haben wir ein neues Template kreiert. Du kannst es alleine oder gemeinsam mit deinem Team befüllen und das ganze Jahr über deine oder eure Ziele im Blick behalten. Wie das funktioniert? Ganz einfach.

Dein agiler Jahresplaner

Der Jahresplaner will ein Tool sein, dass dich bei der Organisation deines Jahres 2022 bestmöglich unterstützt. Mit seiner Hilfe kannst du deine bevorstehenden Ziele und Projekte strukturieren, zeitlich einordnen und planen – und so die Kontrolle behalten, bevor sie es dazu kommt, dass sie dich kontrollieren.   

Auf der oberen linken Seite des Templates findet sich die Anleitung, die dir als Orientierungshilfe dienen soll. Ob du dich daran hältst oder dein eigenes Ding daraus machst, bleibt dir überlassen! Templates sind nämlich genau das: Vorlagen. Und Vorlagen leben davon, individualisiert und angepasst zu werden.

Wie funktionierts?

(1) In der unteren linken Seite befindet sich der sogenannte Backlog. Sammle hier alle nicht abgeschlossenen Ziele und Projekte des vergangenen Jahres, die du mitnehmen möchtest auf unseren digitalen Notizzetteln. Aber auch alle neuen Ziele für das Jahr 2022.

(2) Arbeitest du an dieser Stelle mit deinem Team, besprecht den Inhalt der Sticky-Notes, um eure Ziele realistisch zu gestalten, diese aber eventuell auch nachzuschärfen. Pro-Tipp: Verwendet in diesem Fall unbedingt den Timer und einigt euch auf ein zeitliches Limit. Ihr findet diesen am unteren rechten Bildschirmrand hinter dem Symbol mit der Stoppuhr.

(3) Steht der Wortlaut, kann mit Hilfe des Voting Features eine Einordnung nach Wichtigkeit erfolgen. Falls du es noch nicht kennst und wissen möchtest, wie das Voting Feature genau funktioniert, kannst du in einem weiteren Beitrag hier nachlesen.

(4) Für die Verteilung der Zettel auf die einzelnen Quartale, mach dir Gedanken über Dringlichkeit und Komplexität, aber auch bezüglich der Machbarkeit. Versuche, Aufgaben mit hoher Aussicht auf Erfolg an den Jahresanfang zu setzen, sogenannte Quick-Wins. Zögere aber nicht, komplexe Ziele in kleinere Meilensteine zu unterteilen!

(5) Versuche, bei der Priorisierung die Übersichtlichkeit zu bewahren. Da sich vor allem umfangreiche Ziele nicht in wenige Worte fassen lassen, ist auf der rechten Seite des Templates ein Bereich für detaillierte Beschreibungen vorbereitet. 

 

Jetzt ausprobieren

Pro-Tipp: Wenn du magst, kannst du deine Quartalsziele mithilfe der Funktion der Objekt-Links leicht verknüpfen. Hierzu reicht es, deine Notiz anzuwählen und mit einem Rechtsklick über “Objekt-Link kopieren” diese individuellen Link in die Zwischenablage zu speichern. Anschließend lässt sich dieser auf gleichem Weg über “Link hinzufügen” dem Zielobjekt zuweisen.

Conceptboard wünscht dir und deinem Team ein erfolgreiches Jahr 2022!

Du hast eigene Ideen oder Anregungen für neue Templates oder Vorschläge wie man vorhandene Templates weiter verbessern könnte? Schreibe uns einfach eine e-Mail an templates@conceptboard.com und hilf uns, das beste virtuelle Collaborationstool zu werden!

The power of visual collaboration

Arbeite visuell und in Echtzeit gemeinsam mit Teams rund um den Globus.

Jahresplaner

Jetzt kostenloses Template ausprobieren & ganz einfach individuell anpassen.

Template nutzen

Verwandte Beiträge

Deine Meinung zu

Plane dein Jahr 2022 – mit Conceptboard! | Free Template

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.